Aktuelles

 Coronaimpfung - wir kommen voran!

 

 ( Stand 06.05.21)

 

Allgemeines 

 

Aktuell impfen wir Patienten mit chronischen Erkrankungen der Prioritätsgruppen 2 und beginnend 3 (altersunabhängig).

Sollten Sie unter einer COPD/Asthma bronchiale, einer Krebserkrankung ( Erstdiagnose innerhalb der letzten 5 Jahre), Adipositas ( BMI über 40), einem Diabetes mellitus oder einer schweren psychiatrischen Erkrankung leiden werden wir Sie  kontaktieren.

Sie werden weiterhin von uns angerufen und einbestellt.

Sollten Sie jedoch das Bedürfnis haben sich an uns wenden zu wollen ( damit wir Sie nicht vergessen), können Sie uns gerne per Mail schreiben.

Die Mail wird gelesen und Sie werden der Liste, der zu impfenden Personen, hinzugefügt. Es erfolgt keine Antwort auf die Mail.

Bitte sehen Sie von telefonischen Anmeldungen ab!

Da unsere Impfstoffmengen sehr begrenzt sind bitten wir Sie auch weiterhin, das Angebot der Impfzentren in Anspruch zu nehmen, wir ergänzen die Arbeit der Impfzentren können diese jedoch nicht ersetzen.

 

Prioritätsattest Gruppe 2 und 3!!!

 

Sollten Sie gemäß der Priorisierung der Sozialbehörde in die Gruppe 2 gehören und von uns noch nicht angerufen worden sein, können Sie per Mail oder telefonisch eine entsprechendes Attest bei uns anfordern. Auch Patienten der Gruppe 3 können das Attest bereits anfordern damit Sie beim Impfaufruf der Gruppe 3 vorbereitet sind.

 

Arbeitgeberbescheinigung zur Priorisierung

 

 

Sollten Sie von Ihrem Arbeitgeber eine Bescheinigung zur Priorisierung erhalten haben, wenden Sie sich damit bitte direkt an ein Impfzentrum da wir zunächst, aufgrund von Impfstoffmangel, unsere Kapazitäten den chronisch kranken Menschen zur Verfügung stellen.

 

Pflegende Angehörige

 

Aufgrund der Impfstoffknappheit in unserer Praxis möchten wir Sie bitten die Impfung als pflegender Angehöriger in einem Impfzentrum vornehmen zu lassen.

Sobald mehr Impfstoff zur Verfügung steht werden wir selbstverständlich auch diese Bevölkerungsgruppe impfen.

 

 

Wir werden Sie an dieser Stelle wöchentlich zum aktuellen Stand informieren.

 

Download
Aufklärungsbogen-BiontechModerna-Impfung
Adobe Acrobat Dokument 880.2 KB

Download
Aufklärungsbogen-AstraZeneca-Impfung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 902.7 KB

Kostenlose Antigen-Schnelltests werden in unserer Praxis NICHT durchgeführt.

Sie haben die Möglichkeit  über 116 117 einen Termin zu vereinbaren, Sie können Sich an eines der Testzentren wenden oder Sie besuchen die im Internet ausgewiesenen Apotheken in denen der Schnelltest durchgeführt wird.

 

Bei einem begründeten Verdacht auf eine COVID-19 Infektion führen wir selbstverständlich, wie bisher auch, einen Rachenabstrich mittels PCR-Test durch.

 

Ihr Praxisteam


Wichtige Info für alle Patienten die am Hausarztvertrag (HZV Teilnehmen)

 

Bitte holen Sie sich, bevor Sie zu einem anderen Arzt/Facharzt gehen, immer eine Überweisung in unserer Praxis.

Sie sind dazu verpflichtet Ihre Überweisung bei Ihrem Facharzt abzugeben, auch wenn dieser die Überweisung nicht verlangt oder braucht!

 

 

Ihre Krankenkasse kann Ihnen die Teilnahme an dem HZV Programm kündigen, wenn Sie ohne eine Überweisung einen anderen Arzt aufsuchen (Augenarzt, Frauenarzt, Zahnarzt und Notfallbehandlung ausgenommen).


 

An dieser Stelle möchten wir Sie darüber informieren, dass unsere Aufgabe als Hausärzte in der Versorgung unserer chronisch und akut erkrankten Patienten liegt.

Jede Testung bedeutet einen enormen Zeitaufwand für das gesamte Praxisteam.

Sie würden unsere Arbeit erleichtern wenn Sie sich an die oben genannte Vorgabe bezüglich der Testung der COVID 19 Infektion orientieren.

Eine Testung bei begründetem Verdacht auf eine Infektion findet selbstverständlich im Rahmen des Arztkontaktes mit Dr. Koca oder Frau Stewien in unserer Praxis statt.

 


Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie Hier

*Externer Link